SOLMON
Wassersport Akademie

Stopperstek Knoten-Prüfung (Praxis-Prüfung) Sportbootführerschein Binnen

Der Stopperstek dient dazu, zwei ungleich dicke Seile miteinander zu verbinden. Dabei wird das dünne Seil (also das rote Seil) am anderen Seil (hier unsere Stange) "rutschfest verknotet".

Wie du schon an unserer Demonstration siehst, muss er nicht nur zum Verbinden zweier ungleich dicker Seile verwendet werden. Er eignet sich auch hervorragend, um an einer Stange festgemacht zu werden. Allerdings braucht er eine "schräge Zugbelastung", damit er auch wirklich sicher hält. Und das schränkt seinen Einsatzzweck dann doch ein bisschen ein.

Der Stopperstek

Meist machen wir ihn dann, wenn wir beispielsweise ein dickes Seil, das viel zu schwer zu werfen ist, an Land bekommen wollen: Dann knoten wir ein dünnes Seil an dem dicken Seil an. Und dann werfen wir das dünne Seil an Land. Von dort aus kann man das dicke Seil dann rüberziehen.

Und auch, wenn du dich mal abschleppen lassen musst, haben die (professionellen) Helfer meist armdicke Abschleppseile. An denen kannst du deinen Anleger (das ist das Seil, mit dem du das Boot am Steg festmachst) dann mit dem Schotstek oder seinem Bruder - dem doppelten Schotstek befestigen...

Anders als den Schotstek bzw. den doppelten Schotstek kann man den Stopperstek auch an einer völlig unbiegsamen Stahltrosse befestigen.

Verwendungszweck
  • Verbindet zwei unterschiedlich dicke Seile ( Man kann ihn eigentlich überall verwenden, wo "schräge Zugbelastungen" am Seil auftreten. Aber die Prüfer mögen lieber das "Verbinden unterschiedlich dicker Seile" hören.)
Schwierigkeit
Material 2 Seile oder 1 Seil + 1 Besenstiel
Zeit ca. 15 Minute

Übungs-Tipp Übe den Stopperstek am besten mit 1 Seil + Besenstiel. Es ist schon schwierig genug, das eine Seil unter Kontrolle zu bringen.

Das Üben mit "Seil + Besenstiel" tut dem Knoten keinen Abbruch: Der Besenstiel simuliert wunderbar eine armdicke Stahltrosse. Die kannst du auch nicht verbiegen...

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung steht nur Crew-Mitgliedern zur Verfügung.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Mann mit zugeknöpften Taschen,
dir tut niemand was zulieb.

Hand wird nur von Hand gewaschen:
Wenn du nehmen willst, dann gib!

-- J.W. Goethe

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten