SOLMON
Wassersport Akademie

Schwimmendes Gerät mit Ampeln Lernhilfe - Theorie-Prüfung - Sportbootführerschein Binnen

Immerhin 11 Fragen in der Theorie-Prüfung beschäftigen sich mit schwimmendem Gerät bei der Arbeit. Und listigerweise sind diese Fragen auf den ersten Blick auch noch ziemlich perfide.

Es macht sogar fast den Anschein, gegen diese Fragen könnte der gesunde Menschenverstand nichts ausrichten. ... Doch nur auf den ersten Blick, denn es gibt ein paar gute Tricks, wie man diesen Fragen ganz einfach beikommen kann.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Diese Lernhilfen zur Theorie-Prüfung stehen nur Crew-Mitgliedern zur Verfügung.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Mann mit zugeknöpften Taschen,
dir tut niemand was zulieb.

Hand wird nur von Hand gewaschen:
Wenn du nehmen willst, dann gib!

-- J.W. Goethe

Los! Testen wir es!

Echte Prüfungsfrage

Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit
  • 1. Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; grüne Seite gesperrt.
  • 2. Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet. Vorbeifahrt an der roten Seite mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
  • 3. Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
  • 4. Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet; rote Seite gesperrt.

Nehmen wir uns die schwerste Prüfungsfrage zu diesem Thema her und testen, was wir gelernt haben:

Funktioniert Trick 1? Nope, es gibt keine Antworten mit "festgefahren". Alle sind "schwimmende Geräte". Und unser Schiff auf dem Bild schwimmt noch hervorragend. Also können wir keine Antworten ausschließen.

Funktioniert Trick 2? Sicher doch! Links ist ein rotes Licht. Rot heißt » Stop! Hier nicht lang!« Und rechts sind zwei grüne Lichter; und das heißt: » Hier darfst du lang.«

Prüfen wir die Antworten, ob wir schon welche ausschließen können: (1) & (2) fallen schon aus, weil die sagen, dass man bei Rot fahren darf. Außerdem ist die rote Seite ganz offensichtlich zu eng. Da ist das Ufer und da ist ein Anker. Ziemlich wenig Platz, um da vorbeizukommen, oder?!

Es bleiben nur noch zwei Antworten. Falls wir also nicht weiter wissen, haben wir uns jetzt schon mal eine Fifty-Fifty-Chance erarbeitet, die richtige Antwort zu erraten.

Funktioniert Trick 3? Nope, wir sehen kein "Rot-Gelb" (also eine rot-weiße Tafel oder rot-weißes Licht). Folglich brauchen wir auch nicht "vorsichtig fahren".

Prüfen wir die verbleibenden Antworten (3) & (4), ob wir eine ausschließen oder anwenden können: Und tatsächlich Antwort (3) sagt, wir sollen » Sog und Wellenschlag vermeiden«. Aber das brauchen wir nicht, denn hier gibt es kein "Rot-Gelb".

... Also ist nur Antwort (4) übrig. Die nehmen wir ... und kassieren die Punkte, denn diese Antwort ist richtig.

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten