SOLMON
Wassersport Akademie

Nur zum Schein Prüfungs-Modul »Motor« - Sportbootführerschein Binnen

-
:
-
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

Für welche Sportboote ist der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen vorgeschrieben?

Für Sportboote von weniger als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und mehr als 20 m Länge, auf dem Rhein von mehr als 3,68 kW (5 PS) Nutzleistung und mehr als 15 m Länge.
Für Sportboote von mehr als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und weniger als 20 m Länge, auf dem Rhein von mehr als 3,68 kW (5 PS) und weniger als 15 m Länge.
Für Sportboote von mehr als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und mehr als 15 m Länge.
Für Sportboote von weniger als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und weniger als 15 m Länge.
Status:
noch nicht beantwortet

Auf welchen Gewässern gilt der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen?

Auf allen Seewasserstraßen.
Auf allen Landesgewässern.
Auf den Bundeswasserstraßen und allen Landesgewässern.
Auf den Bundeswasserstraßen im Binnenbereich.
Status:
noch nicht beantwortet

Aus welchen Gründen muss der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen entzogen werden?

Bei zweifelhafter Zuverlässigkeit aus Altersgründen.
Bei fehlender Tauglichkeit oder fehlender Zuverlässigkeit.
Bei zweifelhafter Tauglichkeit wegen Alkoholmissbrauch.
Bei fehlender Zuverlässigkeit nach einer begangenen Ordnungswidrigkeit.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Anforderungen neben der körperlichen und geistigen Tauglichkeit und fachlichen Eignung muss der Führer eines Sportbootes auf dem Rhein erfüllen, wenn die Nutzleistung der Antriebsmaschine mehr als 3,68 kW beträgt?

Besitz eines Sportbootführerscheins mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen für Sportboote mit Antriebsmaschine oder eines gleichgestellten Befähigungszeugnisses.
Mindestalter 16 Jahre.
Mindestens 14 Jahre.
Nachweis der Zuverlässigkeit.
Status:
noch nicht beantwortet

Bis zu welcher Schiffslänge berechtigt der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen mit Ausnahme des Rheins zum Führen eines Sportbootes auf Binnenschifffahrtsstraßen?

Bis zu einer Länge von weniger als 25 m (mit Ruder und Bugspriet).
Bis zu einer Länge von weniger als 15 m (mit Ruder und Bugspriet).
Bis zu einer Länge von weniger als 20 m (ohne Ruder und Bugspriet).
Bis zu einer Länge von weniger als 25 m (ohne Ruder und Bugspriet).
Status:
noch nicht beantwortet

Wann gilt ein Sportboot auf den Binnenschifffahrtsstraßen nicht mehr als Kleinfahrzeug?

Wenn es 10 m oder länger ist.
Wenn es 15 m oder länger ist.
Wenn es 18 m oder länger ist.
Wenn es 20 m oder länger ist.
Status:
noch nicht beantwortet

Wem darf der Schiffsführer das Ruder eines motorisierten Sportbootes überlassen?

Einer Person jeden Alters, die körperlich und geistig geeignet ist.
Einer Person, die mindestens 16 Jahre alt, sowie körperlich und geistig geeignet ist.
Einer Person, die mindestens 18 Jahre alt, sowie körperlich und geistig geeignet ist.
Einer Person, die mindestens 14 Jahre alt, sowie körperlich und geistig geeignet ist.
Status:
noch nicht beantwortet

Auf welchen Gewässern ist die Fahrerlaubnis für Sportboote unter Segeln erforderlich?

Auf den Binnenschifffahrtsstraßen und allen Landesgewässern.
Auf allen Landesgewässern.
Auf allen deutschen Wasserstraßen.
Auf bestimmten Wasserstraßen in Berlin und Brandenburg.
Status:
noch nicht beantwortet

Welcher Befähigungsnachweis berechtigt zum Führen eines Sportbootes bis zu einer Länge von 25 m auf dem Rhein?

Das Sportpatent.
Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen.
Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen.
Das Sportschifferzeugnis.
Status:
noch nicht beantwortet

Welcher Befähigungsnachweis berechtigt zum Führen eines Sportbootes mit einer Länge von 20 m bis 25 m auf den Binnenschifffahrtsstraßen außerhalb des Rheins?

Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen.
Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen.
Das Sportschifferzeugnis oder das Sportpatent.
Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine oder das Sportpatent.
Status:
noch nicht beantwortet

Der persönliche Trainer benötigt eine Anmeldung auf der Plattform und steht leider nur Crew-Mitgliedern zur Verfügung.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Mann mit zugeknöpften Taschen,
dir tut niemand was zulieb.

Hand wird nur von Hand gewaschen:
Wenn du nehmen willst, dann gib!

-- J.W. Goethe
00
:
00
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten